Rom – Die ewige Stadt und ihre Highlights

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom und wer die ewige Stadt besucht, findet Kunst, Kultur und Geschichte derart konzentriert wie sonst kaum auf der Welt. Jahrtausende voller Historie, einstige Größe eines Imperiums, der eigentliche Sitz einer Weltreligion – das alles lässt sich hier besichtigen und als Tourist wie simpler Gast kann jeder in der Stadt etwas ganz Besonderes entdecken.

Öffentliche Verkehrsmittel: U Bahn und Busse fahren entlang klingender Route und sind quasi als Rundfahrt durch die Antike den alten Verläufen angepasst. Es muss also nicht unbedingt eine geführte Tour seyn, die Nutzung der preiswerten und relativ zuverlässigen Verkehrsmittel reicht völlig aus.

Das antike Rom

Egal ob Colloseum, Forum Romanum oder Kapitol – in Rom wird nicht nur die eigene Geschichte von Stadt und Reich sichtbar. Hier ist im Ganzen die Antike zu besichtigen, wie sie sich ausgestaltete in einer Kapitale voller Pracht und die meisten Stätten lassen sich bequem zu Fuß besichtigen. Dabei ist auch das Pantheon, dieser später als älteste Kirche im Stadtgebiet gefeierte Tempel und wer will, kann zudem die prachtvoll ausgestatteten Museen und Ausstellungen besuchen. Das Altertum lebendig machen, das ist in Rom überall möglich und es finden sich unzählige Siegessäulen und Zeugnisse einer reichen Epoche. Vor den Toren der Stadt, die auf den berühmten sieben Hügeln ruht, findet sich der Tivoli mit den Gärten von Kaisern und auch ein Blick in die Katakomben und Nekropolen lohnt sich für Geschichtsinteressierte.

Das christliche Romdiana-dog

Schon in der Antike nahm die Christenheit hier ihre ersten Hürden und die Apostel Petrus wie Paulus wurden in der Ewigen Stadt empfangen und dann gekreuzigt. Heute zeugt von diesem Geist der kleinste Staat der Welt, der Vatikan, der eingerahmt von berühmten Museen und einzigartigen Gärten, Scharen von Besuchern anlockt. Es gibt überhaupt in Rom unzählige Kirchen und manchmal wird behauptet, gut 50 Prozent aller Häuser in der Stadt gehören dem Klerus, was sicher zutrifft.

Der Petersdom ist dabei nur ein Highlight des christlichen Roms, schließlich warten mit den Vatikanischen Museen unfassbare Kunstschätze und wer die Zeit hat, kann sich einen öffentlichen Gottesdienst mit dem Papst anschauen, das ist mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis.